Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren

   
    dacara

   
    schrottplatz

   
    snowwhitequeen83

    - mehr Freunde

   10.11.16 10:00
    DrUH1a valqcwpychwg, [u

http://myblog.de/slaine

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zwei Wochen im Paradies :)

So - heute ist der erste Tag nach dem Urlaub mit meiner süßen Mel...

Ich sitze hier allein und in der stille meiner Wohnung und irgendetwas fehlt - ist es die Freude? Der klang ihrer stimme? Das Wissen das eine frau da ist die einen Liebt und die man jederzeit in den Arm nehmen und küssen kann?

 Nun, jedenflalls fehlt sie mir jetzt schon,denn die zwei wochen (genauer gesagt 13 Tage) mit ihr waren himmlisch schön.

 

Ich werde nun über all die schönene ereignisse kurz berichten die wir gemeinsam erlebt haben in den letzten zwei Wochen - man möge mir dabei verzeihen wenn nichzt aller vom Ablauf her in der richtigen Reihenfolge aufgeführt ist...

 

Sie traf am Montag hier ein, zusaymmen mit unserer Hausratte Rikku die ich inzwischen mindestens genauso ins Herz geschlossen habe wie meinen schatz selbst^^

An einem der ersten Abende schauten wir uns im Kino Wolfman an - ein hervorragender Film im klassischen Horrorstil der alten werwolffilme - sehr gut gemacht.

An einem Weiteren Tag fuhren wir raus nach Schleswig und schauten uns das Museum im Schloss Gottorf an - inkl dem Nydamhaus mit dem alten Nydamboot, Moorleichen und so weiter - danach machten wir noch einen abstecher in die innenstadt wo mich meine Süße in einem kleinen Laden voller Mittelalter und fantasy - artikeln mit einem kleinen süßen Mjölnir-anhänger überraschte den sie mir schenkte

Wir wollten dann noch einkaufen im REAL markt in Rendsburg den ich aber erst nicht wiederfand - witzigerweise verfuhr sich mein Schatz dann aber als wir beschlossen hatten, ohne den rEAL besuch Schleswig zu verlassen, und nahm die falsche Ausfahrt richtung Flensburg - wir fuhren die nächste möglichkeit rechts ab um wieder nach schleswig zu gelangen und "schwupps" : REAL XD

 

Einen anderen Tag fuhren wir nach Rendsburg um dort etwas spazieren zu gehen - auf dem weg dorthin hielen wir kurz vor einer Mühle in dem kleinen Ort Groß Wittensee, dei wir uns kurz von aussen ansahen.

In Rendsburg spazierten wir durch die Innenstadt und machten noch einen etwas weiten Umweg durch den Schleitunnel - witzig war das Eis, dass wir auf der anderen seite des Tunnels trotz Minustemperaturen druassen vor einer kleinen Eisdiele assen XD

Wier in der rendsburger Innenstadt gönnte ich mir noch ein paar DVDs als souvenir und es ging wieder heimwärts.

 

An einem weiteren Abend trafen wir uns mit meinem Kumpel Sönke und wir fuhren raus zum Kur-undKlinik ort Damp um dort im Bowlingcenter zu bowlen, Billard zu spielen und etwas zu flippern - ein sehr sehr lustiger Abend den wir unbedingt wiederholen wollen

 

Schön passend war auch dass nach der ersten Woche die meine liebste bei mir verbrachte mein geburtstag anstand den wir feierten.

Eine richtig schöne Party mit lieben Gästen und vielen richtig umwerfend tollen Geschenken fürmich - von CDs die ich ewig haben wollte über uncut Horror DVDs bis hin zu einem supergeilen englischen originalcomic der "Slaine" reihe das hier in deutschland nie auf den markt kam - total genial.

Die Musik war zwar etwas zu laut und meine furzbiederen Nachbarn mussten sich unsinnigerweise beschweren - aber was solls - das konnte die Stimmung nicht trüben^^

 

Am Tag anchmeinem Geburtstag fuhren wir raus zum Ort Achim - 2 Stunden fahrt die ich nicht ohne einschlummern durchhielt *grins*

Dort lernte ich die sehr liebe Mama meiner süßen und deren Lebensgefährten kennen - zwei sehr sympathische Menschen mit denen ich mich sehr gut verstehe denke ich

Es gab sehr leckeres Essen und Mels Mama schnekte mir zum Geburtstag das neue Album von Rage^^

Nur Mels schwester wirkte etwas reserviert auf mich - unfreundlich war sie allerdings nicht...

 

An einem weiteren Tag fuhren wir raus nach Kiel, schauten uns dirt die Innenstadt an und machten einen abstecher ins Aquarium wo es tolle Fische und draussen sogar Seehunde zu bestaunen gab.

Auch hier deckte ich mich wieder mit DVDs ein - immerhin hatte die Grossvideothek die Teile für 2 bis 3 Euro imAngebot - da schlägt man ja gern zu^^

 

In der zweiten Woche fuhren wir dann einen Tag lang mal nach Gettorf raus um dort den Tierpark zu bsichtigen.

War schöner als ich dachte - okay ein bisschen zu viele Vögel und Affen aber ansonsten echt sehr witzig - vor allem diese Haubentauben die im frei begehbaren Vogelgehege m,eine Süße anbalzten und dabei spacige Geräusche machten brachten mich zu lachen.

Die Ziegen und Lamas frassen unser mitgebrachtes Knäckebrot wie Piranhas und nächstes mal muss definitiv mehr als nur ein Paket davon mit^^

 Ein Souvenir in Form eines kleinen Steines aus einem automaten der sogar zu meinem Sternzeichen passte musste auch mit und dann fuhren wir wieder.

Auf dem Rückweg fuhren wir aber nicht direkt heim sondern machten noch einen abstecher nach Lehmsiek, um dort das Hühnengrab anzuschauen das dort frei auf einem Acker steht.

Wir gingen einfach drauf da der weidenzaun eh vom massigen Schnee platt gemacht worden war und schossen ein paar tolle Fotos (wie von fast allen attraktionen in diesem Urlaub^^)

 

 Am letzten Abend des Urlaubs besuchten wir dann die freikirche um dort das öfter stattfindende Hard Rock halleluja zu geniessen - angeblich sollte neben den beiden unbekannteren bands die auch stilistisch eher nicht in unseren Interessenbereich fielen, auch die hRH Band spielen (quasi arcane Legion als Coverband)

Leioder fielen die Jungs aber aus da der drummer ein gesundheitliches Problem mit den Unterarmen hatte.

Die dann auftretenden "Amoram" waren einfach nur unterirdisch schlecht.

Neben meiner Süßen und Mir hatten wir noch meinen Kumpel Meise und meinen bruder dabei - und mein Bruder hört normalerweise eben genau diesen extremen Metal sehr gern den die beiden Bands dort spielten...

Aber selbst ER fand die Band besch...eiden...

Und das will was heissen - ihm fiel z.B. auf dass sich der bassist im ersten song drei mal heftig verspielte und man ihm an der Mimik ansah dass er jedesmal hoffte dass es niemand bemerkt...

 Nun, nach dem ertsen unersträglichen auftritt den wir von weiter hinten knabbernd mit Coke verfolgten gab es erstmal ne halbe stunden "Guitar Hero contest" - kinderkacke hoch drei - aber leider an dem abend echt das interessanteste XD

Die zweite Band "Selah" betrat die bühne und wir hofften auf besserung - immerhin stand "Alternative Metal" auf dem flyer...

Nix da - übvelster Kotz-Metalcore-knüppelschrott - viel zu lait ausgesteuert und unterirdisch gekreischt - man vertsnad nicht ein Wort - also beschlossen wir zu gehen und lieber bei mir noch ein paar Bier zu trinken und dort noch 2vernünftige" Metalmusik zu hören...

Schade ist nur dass nun kein Foto zusammen mit den Jungs von arcane Legion zustande kam...

Aber naja, was solls - der abend war dennoch lustig und wir haben noch viel gelacht

 

Das waren jetzt so spointan die Haupt attraktionen der vergangenen zwei Wochen - ich kann nur sagen, ich liebe meine süße mehr denn je und habe in der Zeit gemerkt, wie wunderschön es sein muss, mit ihr zusammen zu leben...

 

Ab gesehen von den ereignisreichen Abenteuern in die wir uns täglich warfen, verbrachten wir ja auch jedne Abend gemeinsam kuschelnd und knutschend vor dem Fernseher und genossen das Programm so gut es ging - oder schauten mal nen film oder eine Comedy-DVD...

Wir schlufen zusammen ein und standen gemeinsam auf und es war einfach ein beruhigendes und wundervolles gefühl dies nicht mehr allein tun zu müssen...

 

Erwartungsgemäss war demnach meine letzte (und erste wieder einsame) Nacht der blanke Horror...

Ich versuchte mich mit DVDs zu ermüden, und wälzte mich mehr schlecht als recht schlaflos hin und her, nur um dann irgendwann morgens einzuschlafen und bis Mittags zu pennen...

Mein Leben scheint nur noch mit meiner mel an meiner Seite zu funktionieren - also heisst es jetzt wieder:

Durchhalten bis zum nächtesn gemeisname Wochenende in zwei wochen.

Demnächst steht aber auch wieder ne Woche Urlaub an - und im Sommer dann sogar nochmal zwei (ein Sabaton Konzert inkl. - wenn alles klappt^^ *freu*)

 

Aber ich danke meiner Süßen von ganzem herzen für zwei paradiesisch schon, witzige, erholsame und einfach traumhafte Wochen.

Ich liebe Dich, meine kleine Maus :-*

 

 

8.3.10 15:43
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung