Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren

   
    dacara

   
    schrottplatz

   
    snowwhitequeen83

    - mehr Freunde

   10.11.16 10:00
    DrUH1a valqcwpychwg, [u

http://myblog.de/slaine

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich weiss warum ich Powermetal liebe :)

Hach welche traumhaftes WE mal wieder mit meiner Süßen!

 

Ganz ehrlich - diese Frau bereichert mein Leben und erweitert meine Horizonte!

Endlich komme ich mal wieder aus der Bude, habe stundenlang ununterbrochen Spass und lache wieder richtig viel - das alles tut einfach nur unendlich gut und ist superschön!!!

Dafür werde ich ihr nie genug danken können!

 

Auch an diesem Wochenende kam meine süße wieder zu mir - diesmal schon Freitag abend um 22 Uhr - eine Stunde später als geplant - und jaaaa - ich lief hier spuren in den Boden als icb auf sie ungeduldig wartete...

 

Dann war sie endlich da - diesmal aber nicht allein - ich habe nun noch eine weitere freundin dazubekommen: Rikku!

Eine sehr süße kleine Hausratte die meine Liebste in einem Käfig mitbrachte und die auch in der ganzen Zeit immer mal wieder für kleine Erheiterungen sorgte - ein richtig schnuffiges kleines Viech - hehe!

Also stellte sie Rikku (nach einer FFX Figur benannt) auf einen gemütlichen Platz, wir nahmen uns ein paar Snacks und genossen einfach den Rest der ruhigen Nacht vor dem Fernseher - schauten noch den dritten "Underworld" Film der uns beiden sehr gut gefiel und gingen dann ins Bett.

 Am Samstag entstiegen wir (glaube ich) um 12 Uhr unseren Betten und fuhren erstmal einkaufen - besorgten alles was wir an Leckereien für den Rest des Wochenendes noch so brauchten (meine süße Mel ergatterte noch einen "Waylander" Roman) und machten uns dann auf den Heimweg.

Wir aßen dann bei meiner vier Stunden Onlineradiosendung leckere knusprige Schinkenbaguettes (die eher an La Flutes erinnerten) und hatten unseren Spass beim Senden

 

Direkt danach brachen wir mal wieder auf nach Hamburg!

Die Markthalle war mal wieder das Ziel - diesmal sollten Jaded Heart, Brainstorm und Primal Fear uns mit lupenreinem Powermetal versorgen!

Wir kamen leider etwa 30 Minuten zu spät an und es ereignete sich direkt beim betreten des Gebäudes ein eigentlich böses Omen - ich übersah eine kleine Stufe und knickte schmerzhaft mit dem linken Fuss um - war aber halb so wild und schmerzte auch im nachhinein nur unwesentlich - also keine grosse Sache!

Auch das böse Omen hatte keine Wirkung denn es erwartete uns ein toller Abend!

Kurz trafen wir noch auf unseren Onlinefreund Marvin und wunderten uns ein wenig über das merkwürdige Jacket (???) das er trug - war irgendwie nicht sehr "true" XD

Aber seis drum!

 

Ein kleiner Toillettenbesuch später und schwupps - hatten wir schon wieder unseren Platz vorn links direkt an der Bühne (diesmal sogar ohne doofen Fotograben) genau wie zwei Wochen zuvor bei W.A.S.P. - und das trotz verspätung!

Da bleibt mir nur noch zu sagen: ich maaaaaag die Markthalle

 

Nunja etwas später legte die erste Band los und bei den ersten Klängen war klar:

DAS waren definitiv NICHT Jaded Heat!!!

Brainstorm spielten über eine Stunde eine dermassen Sack-geile Show das es nur so krachte - die jungs machten eine Stimmung die so richtig mitreissen konnte und das Publikum war diesmal schlicht grossartig!!!

Geine Poger, keine Crowdsurfer, keine Moshpit-Kiddies - no Wimps or Posers in the Hall - YEAH!!!

 

Wir glaubten wir hatten Jaded Hearts scheinbar sehr kurzen Auftritt wohl verpasst - machten uns aber nix draus da wir die band eh kaum kennen^^

Inzwischen nehmen wir an dass sie garnicht da waren - denn es gab auch keine Merchadiseartikel von ihnen nach dem Konzert...

Nach Brainstorm war fraglich ob es Primal Fear gelingen würde, den von Brainstorm und vornehmlich ex Symphorce/Ivanhoe Shouter Andy B. Franck sehr hoch angesetzten Gute-Laune-Pegel halten zu können!

 

In der Umbaupause gab meine Süße mal wieder ne leckere und hilfreiche Cola aus und dann kamen Ralf Scheepers, Mat Sinner und Co auf die Bühne!

*Wusch* Weg waren die Zweifel - die Powermetal-Lagende blies uns allen das Gehör vom feinsten frei - es krachte und fetzte allerbest und ein paar kleine Tränchen gab es dann als Ralf Scheepers eine der Nummern einem jungen Fan im Rollstuhl widmete - ein sehr feiner Zug der sehr gut ankam und auch von der Menge gut aufgenommen wurde! Primal Fear gaben ihre grössten Hymnen zum besten - Highlights waren der Gänsehaut-Übersong "Fighting the Darkness", der absolut live funktionierende Stampfer "16:6 Six Times Dead" und dann am Ende in der Zugabe die fantastische Premiere von "Hands of Time" live on Stage - ein Wahnsinns Auftritt!

 

Noch ganz elektrisiert von der Stimmung und dem astreinen Metal gingen wir nach dem Auftritt die Gläser wegbringen und begaben uns danach an den Merchandise-Stand.

Mein Schatz kaufte sich ein cooles Primal Fear Shirt und ich legte mir die aktuelle Brainstorm CD zu - die Jungs haben mich derrmassen überzeugt - da war das einfach mal fällig!

Vor allem der Gesang war Live einfach überwältigend - und Andy machte Stimmung wie ich es schon recht lange nicht mehr erlebt habe!

 

An der Klamottenausgaben-Schlange stehend bat mich meine Süße dann, auch für sie die CD noch zu kaufen - hihihi - gesagt - getan!

So um 1 morgens hatten wir dann mit dem Auto wieder das Eckernförder Ortsschild passiert und waren wieder daheim - schauten aneinandergekuschelt etwas fern und checkten noch kurz die tollen Bilder die Mel geschossen hatte

Irgendwann nach 3 (oder wars schon 4) Uhr gingen wir dann zu Bett...

Am nächsten Tag aßen wir erstmal was vom Bäcker, schauten noch bis 15 uhr fern und dann war die Zeit des Abschieds leider mal wieder gekommen!

Mein Schatz liess noch einen Haufen Diddlsachen da, die wir dann an Weihnachten an meine drei Nichten verteilen werden und dann verabschiedete ich meine zwei süßen Mäuse Mel und Rikku

 

In zwei Wochen ist Metalparty bei mir und mein Schatz ist dabei - mal sehen ob es auch wieder so ein tolles Wochenende wird - wenn ja - dann lesen wir uns hier dann wieder

 

 

 

1.11.09 16:44
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung